inter-nodium 2016

Anlässlich des 60jährigen Bestehens der Landschaftsstudiengänge an der TU München veröffentlicht der Alumni-Club Landschaft ein Sonderheft "60 Jahre - 60 Pläne", exklusiv gefördert von der Allianz Umweltstiftung. Dokumentiert wird in dem Sonderheft die 60jährige Geschichte des Studiengangs mit Plänen seit 1956 - pro Jahr ein Plan.

Das jeweils vorherrschende Weltbild lässt sich in den 60 ausgewählten Plänen vordringlich an den bearbeiteten Themenstellungen ablesen, an einer zunehmend internationalen Ausrichtung, aber auch an den Analyse-, Planungs- und Entwurfsmethoden sowie den aufgezeichneten Lösungsansätzen im wechselnden Spannungsfeld zwischen den ökonomischen, ökologischen und sozialen Ansprüchen unserer Gesellschaft.

AUS DEM INHALT...
 

"Wer Pläne lesen oder mit Plänen seine Ideen grafisch kommunizieren will, muss eine neue Sprache erlernen - die nonverbale Sprache der Pläne. Die ist ebenso lebendig wie jede andere Fremdsprache, hat eine eigene Struktur, eine eigene Grammatik und wird geprägt von verschiedenartigen Zeichen und Bildern, ikonische, indexikalische oder symbolische, informatische, materielle, mentale oder ethisch-normative Bilder. Seit Einführung der Studienrichtung Garten- und Landschaftsgestaltung an der Technischen Universität München - damals noch „Technische Hochschule München“ - im Jahr 1956, ist die Vermittlung der Sprache der Pläne ein fester Bestandteil der Lehre in Landschaftsarchitektur und -planung." (Udo Weilacher)

 

 

REDAKTION


Leitung: Sonja Weber

Planauswahl und Digitalisierung: Katharina Christenn
Mitarbeit: Gero Engeser, Johann-Christian Hannemann, Thomas Jakob, Rieke Hansen, Laura Loewel, Lydia Mitterhuber, Udo Weilacher

Cover-Design: Sonja Weber
Layout: Sonja Weber

Förderer: Allianz Umweltstiftung

Heftumfang: 126 Seiten
Auflage: 1100

ISBN: 978-3-941370-75-3

© 2023 Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.